Basis jedes Haftpflichtschadens ist, die Schadenshöhe kalkulieren zu lassen. Als erstes muss ein Gutachten oder Kostenvoranschlag erstellt werden. Außerdem müssen von dem Schaden einige Bilder gemacht werden. Beim Gutachten sind die Bilder dabei. Beim Kostenvoranschlag müssen die Bilder separat gemacht werden. 

 

Die Entscheidung ob ein Kostenvoranschlag oder ein Gutachten erstellt wird, hängt von der voraussichtlichen Schadenshöhe ab. Ein Kostenvoranschlag ist ausreichend bei einem Bagatellschaden, wenn die Reparatur voraussichtlich nicht teurer wird als 750,00 € bis 800,00 €. Alles was darüber hinaus geht ist kein Bagatellschaden mehr und Sie sollten einen Gutachter einschalten.

Wenn Sie uns Ihren Unfall melden wollen, können Sie gerne das folgende Formular verwenden und alle notwendigen Informationen an die Kanzlei schicken.

Sobald die Schadenmeldung eingeht, erhalten Sie einen Anruf von uns, um alles Weitere mit Ihnen zu besprechen. Ihre Unfallmeldung ist kostenlos und nicht mit einer Beauftragung der Kanzlei verbunden.